Neue Schuleingangsphase/Förderband - GGK-Kaempchen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Neue Schuleingangsphase/Förderband

Schulprofil > Das zeichnet uns aus

Schulprofil

Das zeichnet uns aus !!!



Unterricht in den Klassen 1 und 2


Unsere Schwerpunkte sind:

Zielerreichendes Lernen
Förderung des selbstständigen und selbstverantwortlichen Lernens
Förderung aller Kinder entsprechend ihres Lern- und Entwicklungsstandes
Förderung des sozialen Lernens, miteinander und voneinander
Differenzierung entsprechend der Lernfortschritt
Intensivierung der Übungen und Übungsformen
Ermutigende Leistungserziehung
Genaue Beobachtung und Diagnostik


Das ist uns auch wichtig:
                                                                            
Soziales Lernen (Gruppenregeln lernen, Umgang mit schwierigen Situationen, Verantwortung, Toleranz, Abbau von Konkurrenz, Teamarbeit)
Selbstständigkeit (Umgang mit Materialien lernen, Ausführen von Arbeitsaufträgen, Lernen am Modell, Ordnungsstrategien lernen)
Differenzierung (fördern und fordern)
Helfen (Lücken werden geschlossen und Wissen verfestigt durch Wiederholungsmöglichkeiten)
Individualisieren (Leistungsstärkere können in der nächsthöheren Gruppe mitarbeiten)


Ziel ist es, leistungsschwächere Schüler nicht zu überfordern und leistungsstarke Schüler nicht zu unterfordern. Das Lernen erfolgt in Jahrgangsklassen  mit innerer und äußerer Differenzierung. Die Schüler, die nach differenzierten Arbeitsaufträgen lernen sollen, werden nach ihren Lernvoraussetzungen bestimmt. Dazu sind offene Unterrichtsformen notwendig. Die Schüler arbeiten differenziert in einer gemeinsamen Unterrichtssituation an einem Lerninhalt. Differenzierungsmöglichkeiten sind durch Aufgabenstellungen auf unterschiedlichem Anforderungsniveau gegeben. Neue Lerninhalte und Arbeitsweisen erwerben die Schüler in lehrgangsorientierten Kursen (z.B. Lesen lernen durch schreiben, Rechtschreibtraining, Lesekartei, …).



In allen Schuleingangsklassen wird integrativ unterrichtet, d.h. alle schulpflichtigen Kinder werden gemeinsam unterrichtet. Kinder, deren Schulfähigkeit noch nicht in allen Bereichen ausgebildet ist, lernen gemeinsam mit Kindern, die schulfähig sind oder besonders begabt. Auch Kinder, die eine sonderpädagogische Förderung benötigen, lernen gemeinsam mit allen anderen Kindern und das in allen Klassen.

 

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü